Aktuelles-Veranstaltungen

6. Projektaufruf der LAG Bitburg-Prüm zur Einreichung von Projekten
(eingestellt am 20.04.2018)

Die LAG Bitburg-Prüm hat in ihrer Sitzung am 19.04.2018 den 6. Aufruf zur Einreichung von Projekten beschlossen. Alle Interessierten reichen bitte ihre Vorhaben bei der LAG-Geschäftsstelle ein. Die Ausgestaltung des Projektaufrufes ist im Detail hier dargestellt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

LEADER-Projekt „Fahrsicherheitstraining für landwirtschaftliche Zugmaschinen“ in der Umsetzung
(eingestellt am 19.04.2018)

In der stark agrarisch geprägten LEADER-Region Bitburg-Prüm gehören Transportfahrten mit landwirtschaftlichen Gespannen und Zugmaschinen seit jeher allerorts zum Alltag. Allerdings haben aufgrund des landwirtschaftlichen Strukturwandels und der damit einhergehenden veränderten Flächennutzung die Tonnagen und Transportstrecken stark zugenommen. Diese Anforderungen können nur mit großen Fahrzeugen bewältigt werden, die ein sehr spezielles Fahrverhalten entwickeln. ...mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19.04.2018    Öffentliche Sitzung und 5. Auswahlverfahren für Projekte
(eingestellt am 03.04.2018)

Am 19.April 2018 findet um 14.00 Uhr im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm die öffentliche Sitzung der LAG und das 5. Auswahlverfahren für Projekte statt. Die Einzelheiten können der Tagesordnung entnommen werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ADD bewilligt LEADER-Projekt "Straßenraumgestaltung im Zuge von Ortsdurchfahrten"
(eingestellt am 20.03.2018)

Der öffentliche Raum, die Plätze und Straßen bilden das Rückgrat und Orientierungsgerüst eines Dorfes. Gemeinsam mit den angrenzenden Gebäuden und Hofflächen prägen sie das Gesicht eines Ortes. Regionale Baukultur spiegelt sich somit auch im Straßenraum wider. Mit dem bewilligten LEADER-Projekt finden die vielfältigen Bemühungen in der LEADER-Region Bitburg-Prüm ihre Fortführung. ...mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über Grenzen hinweg voneinander lernen - Grenzüberschreitendes Netzwerktreffen delux
(eingestellt am 15.03.2018)

Das diesjährige grenzüberschreitende Netzwerktreffen mit Akteuren der ländlichen Entwicklung aus Luxemburg und Deutschland widmete sich Themen wie Klimaschutz, Mobilität im ländlichen Raum sowie Wandern und der Kommunikationsstrategie "Éislek". Gastgeber der Zusammenkunft war die LAG Éislek. ...mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: Chancen und Herausforderungen der Elektromobilität im ländlichen Raum am 15.05.2018
(eingestellt am 13.03.2018)

Die Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz bietet am 15.05.2018 ab 9.00 Uhr eine Veranstaltung zum Thema "Elektromobilität im ländlichen Raum" an. Eine Thematik, die mit den zunehmenden Reichweiten von E-Autos auch dem ländlichen Raum neue Perspektiven eröffnen. Die Details zum Programm und den Anmeldemodalitäten können dem Flyer entnommen werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fortsetzung der Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten in 2018 - Förderaufruf der LAG Bitburg-Prüm
(eingestellt am 12.03.2018)

Auch in 2018 kann die LAG Bitburg-Prüm einen Beitrag zur Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements leisten. Denn mit der Bereitstellung von Fördermittel können besondere Projekte mit einem Beitrag von bis zu 2.000 Euro unterstützt werden. Informationen zu Einzelheitenbezüglich Art und Inhalt geeigneter Fördervorhaben, antragsberechtigte Akteure und Verfahrensmodalitäten erteilt gerne das Team der  LAG-Geschäftsstelle. Erste Informationen liefern bereits die Rahmenbedingungen für die Förderung und die Zielvereinbarung mit den beteiligten Akteure. Interessierte Akteure kontaktieren bitte ab sofort die Geschäftsstelle. ...mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewilligung des Projektes "Inwertsetzung der Kulturlandschaft in den Naturparken Südeifel und Nordeifel durch Vitalisierung der Wertschöpfungskette Streuobst“
(eingestellt am 15.01.2018)

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier hat mit der Bewilligung des Streuobst-Projektes in Trägerschaft des Zweckverbandes Naturpark Südeifel in Höhe von 265.808 Euro den Startschuss für dieses wichtige Projekt gegeben. ...mehr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuer Förderaufruf für Investitionen in die Grundversorgung des ländlichen Raumes
(FLLE 2.0)

(eingestellt am 02.01.2018)

Das Land Rheinland-Pfalz stellt im Rahmen des LEADER-Ansatzes erneut zusätzliche Mittel in Höhe von rd. 2,0 Mio. Euro (davon 1,0 Mio. Euro Verpflichtungsermächtigungen) für Vorhaben, welche einen Beitrag zur Stärkung der Grundversorgung des ländlichen Raumes leisten, zur Verfügung. Hiermit werden die beiden Maßnahmen im Förderbereich "Integrierte ländliche Entwicklung" der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes " (GAK), die im Jahr 2017 begonnen wurden, fortgesetzt. Im Förderprogramm lokale ländliche Entwicklung (FLLE) werden die bisherigen Ansätze zu dem neuen FLLE 2.0 zusammengefasst. Der Förderaufruf umfasst folgende Bausteine:

- Kleinstunternehmen der Grundversorgung (GAK 8.0)
- Einrichtung für lokale Basisdienstleistungen (GAK 9.0)

Die Vorhaben sind in einem Projektsteckbrief darzustellen und der Geschäftsstelle einzureichen. Grundlage für die Auswahl eingereichter Projekte sind die Auswahlkriterien. Ergänzende Informationen (z.B. zu Förderkonditionen, Antragsberechtigten) sind in der Beschreibung des 2. Förderaufrufes zusammengestellt.

Interessierte Projektträger melden sich bitte ab sofort bei der Geschäftsstelle, die gerne für Informationen und Einzelberatungen zur Verfügung steht.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Bewilligung des Projektes "Archäologischer Parcours in der Stadt Bitburg"
(eingestellt am 18.12.2017)

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier hat der Stadt Bitburg für das LEADER-Vorhaben „Multimediale Aufarbeitung und Inwertsetzung des Archäologischen Parcours in der Stadt Bitburg – Geschichte mit allen Sinnen erleben“ einen Zuschuss von 65.926 Euro aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) bewilligt. ... mehr

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Besuch hessischer LEADER-Regionen im Eifelkreis Bitburg-Prüm
(eingestellt am 18.12.2017)

"Von Anderen lernen" - das war die Motivation und das Motto des Besuches hessischer LEADER-Gruppen im Eifelkreis Bitburg-Prüm ... mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

LAG blickt auf das Geschäftsjahr 2017 zurück
(eingestellt am 07.12.2017)

In ihrer letzten Sitzung des Jahres 2017 hat die LAG Bitburg-Prüm Bilanz zu den Aktivitäten in der LEADER-Region Bitburg-Prüm gezogen. ...mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5. Projektaufruf der LAG Bitburg-Prüm zur Einreichung von Projekten
(eingestellt am 22.11.2017)

Die LAG Bitburg-Prüm hat in ihrer Sitzung am 21.11.2017 den 5. Aufruf zur Einreichung von Projekten beschlossen. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Projekte bei der LAG-Geschäftsstelle einzureichen.
Die Ausgestaltung  des Aufrufes ist hier im Detail dargestellt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

21.11.2018   Öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm
(eingestellt am 06.11.2017)

Am Dienstag, dem 21. November 2017 findet ab 16.00 Uhr die öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm statt. Einzelheiten können der Tagesordnung entnommen werden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EU-weite Ausschreibung - Projekt "Straßenraumgestaltung im Zuge von Ortsdurchfahrten im Eifelkreis Bitburg-Prüm -

Ein Beitrag zur Baukultur und zur Innenentwicklung,
(eingestellt am 30.10.2017)

Die Ausschreibung erfolgt auf der EU-Plattform für Ausschreibungen (https://simap.europa.eu/enotices/noticeInformation.do?id=4426261) unter dem Aktenzeichen 2017-148816.

Vergabeunterlagen auch unter ...mehr

 

------------------------------------------------------------------------

 Michael Billen neuer LAG Vorsitzender   
(eingestellt am 30.10.2017) 

Landrat Dr. Streit dankte der LEADER Geschäftsstelle und den Mitgliedern der Lokalen Aktionsgruppe. Die Arbeit der Aktionsgruppe wird er weiter unterstützen. Sein Rücktritt soll auf die Bürokratisierung des LEADER Prozesses durch EU und Land aufmerksam machen ...mehr

--------------------------------------------------------------------------

Programmhinweis:   Weiterbildungsprogramm 2017/2018 des DLR Eifel
(eingestellt am 28.09.2017)

Das neue Weiterbildungsprogramm des DLR Eifel für die Saison 2017/ 2018 liegt druckfrisch vor. Die Broschüre steht im Internetangebot des DLR Eifel kostenlos zum Download bereit www.dlr-eifel.rlp.de. Darüber hinaus finden Interessierte dort in der Rubrik < Termine > ausführliche und aktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und ggf. auch die Möglichkeit zur online-Anmeldung.
Das Bildungsangebot umfasst Seminare, Workshops, Vortragsveranstaltungen und Exkursionen zu aktuellen, praxisrelevanten Fragestellungen von der Unternehmensführung über Tierhaltung, Ackerbau und Grünlandbewirtschaftung bis hin zur nachhaltigen Ernährung. Darüber hinaus informiert die Broschüre über Arbeitskreise und aktuelle Projekte des DLR Eifel.

-----------------------------------------------------------------------------

15.10.2017     Veranstaltungshinweis: Internationaler Grünlandtag in Fließem
(eingestellt am 28.09.2017)

Am 15.10.2017 findet der 11. Internationale Gründlandtag im RUW Regionalzentrum in Fließem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Das Grünland: Eine Chance für unsere Großregion". Einzelheiten können dem Flyer entnommen werden.

-----------------------------------------------------------------------------

28.09.2017    Öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm
(eingestellt am 11.09.2017)

Am Donnerstag, dem 28. September 2017 findet um 16.00 Uhr im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm die öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm statt. Die Einzelheiten sind der Tagesordnung zu entnehmen. Aufgrund aktueller Entwicklungen wurde zu Beginn der Sitzung die Tagesordnung erweitert.

Ergebnis der Sitzung:
(eingestellt am 11.10.2017)

  • Die LAG hat den Ersten Kreisbeigeordneten Michael Billen zum neuen Vorsitzenden der LAG Bitburg-Prüm gewählt.
  • Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung  - Förderung des landwirtschaftlichen Wegebaus außerhalb der Flurbereinigung (Maßnahme 04c) des Programms EULLE für

   - Ortsgemeinde Mettendorf - Weg „Im Hartberg"
   - Ortsgemeinde Mettendorf - Weg „Bürgermessenweg"
   - Ortsgemeinde Schankweiler - Weg „In der Kaul"
   - Ortsgemeinde Brecht - Weg „In Löschem"
   - Ortsgemeinde Röhl - Weg „Scheibelwiese"
   - Ortsgemeinde Sülm – Weg „Inder Plösch"
   - Ortsgemeinde Röhl - Weg „In der Acht, Auf der Schneck"
   - Ortsgemeinde Meckel - Weg "Aufm Bündchen"

  • Auswahl des Projektes "Mobiler Unterstand - Brauchtumspflege Indenheim" (Projektträger: Idemer Scheefjungen) als ehrenamtliches Bürgerprojekt

Die Beratungsergebnisse der Sitzung sind im Detail dem Protokoll zu entnehmen.

-----------------------------------------------------------------------------

28.07. - 18.08.2017   Umlaufverfahren der LAG Bitburg-Prüm

Am 28.07.2017 beginnt das Umlaufverfahren zur Beteiligung und Einholung des Votums der LAG für folgende Vorhaben im Rahmen des Förderaufrufes zur Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten:

- Backhaus Pickließem (Projektträger: Eheleute Schausten)
- PRAKTISCHgut integriert (Projektträger: Verein für Heimatkunde in der Verbandsgemeinde Neuerburg e.V.)
- Erlebnispädagogische Jugendleiterschulung (Projektträger: Freunde des Hauses der Jugend Bitburg e.V.)

Das Umlaufverfahren endet am 18.08.2017.

Ergebnis des Umlaufverfahrens:
(eingestellt am 24.08.2017)
Die LAG hat im Rahmen des Umlaufverfahrens allen drei vorgelegten Projekten zugestimmt. Das Ergebnis ist im Detail hier festgehalten.

Am 01.08.2017 wurde das Projekt "Backhaus Pickließem" vom Projektträger zurückgezogen, so dass nur zwei Vorhaben zur Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten zu berücksichtigen sind.

-----------------------------------------------------------------------------

26.10.2017    Veranstaltungshinweis: Landwirtschaft im Dialog - Ohne Bauern fehlt dir was!?

Am 26.10.2017 bietet die Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz eine Veranstaltung zum Thema "Landwirtschaft im Dialog - Ohne Bauern fehlt dir was?!" in Daun an. Landwirtschaft hat viele Facetten. Landwirte versorgen uns mit hochwertigen Lebensmitteln, sie pflegen und erhalten die Kulturlandschaft, tragen zum Naturschutz bei, erzeugen nachwachsende Rohstoffe für die Energieversorgung oder tragen mit Dienstleistungsangeboten zur touristischen Infrastruktur bei.   ...mehr

------------------------------------------------------------------------------

EULLE-Begleitausschuss tagte im Genusswerk Eifel in Körperich-Obersgegen

Hohen Besuch aus allen Teilen des Landes Rheinland-Pfalz bekam am 27.06.2017 das Genusswerk Eifel in Körperich-Obersgegen. Dieser Tagungsort wurde ganz bewusst ausgewählt, um den Mitgliedern des EULLE-Begleitausschusses ein Fördervorhaben der vergangenen LEADER-Förderphase vorzustellen. ...mehr

-----------------------------------------------------------------------------

Förderung von Ehrenamtsprojekten - Förderaufruf

Die ELER-Verwaltungsbehörde  hat der LAG Bitburg-Prüm für das Jahr 2017 einen Betrag in Höhe von 13.000 Euro für die Förderung sogenannter ehrenamtlichen Bürgerprojekte zur Verfügung gestellt. Die LAG hat in ihrer Sitzung am 21.06.2017 die erforderlichen Rahmenbedingungen für eine Förderung und Inhalte der Zielvereinbarung mit den lokalen Akteuren beschlossen.
Interessierte Akteure kontaktieren bitte die LAG-Geschäftsstelle. Sie gibt gerne Auskünfte zu Art und Inhalt geeigneter Förderprojekte, antragsberechtigten Akteuren und Verfahrensmodalitäten. Die Anträge sind bei der Geschäftsstelle einzureichen.

-------------------------------------------------------------------------------

Holzbaupreis Eifel 2016 - Dokumentation

Die Dokumentation zum Holzbaupreis Eifel 2016 stellt die prämierten Beiträge - vier Preise und sechs Anerkennungen - sowie alle 34 Einreichungen vor ...mehr

-------------------------------------------------------------------------------

14.06.2017    Bewilligung des Projektes "Übergangsmanagement Schule-Beruf im Eifelkreis Bitburg-Prüm"

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier hat der Strukturfördergesellschaft Bitburg-Prüm  mbH für das LEADER-Vorhaben "Übergangsmanagement Schule-Beruf im Eifelkreis Bitburg-Prüm" eine Zuwendung in Höhe von 250.000 Euro bewilligt. ...mehr

-------------------------------------------------------------------------------

Grenzüberschreitendes Vernetzungstreffen DeLux

Anfang Juni haben sich Akteure der ländlichen Entwicklung im luxemburgischen Beaufort zu einem Informations- und Erfahreungsaustausch getroffen. Das Treffen wurde auf Einladung der luxemburgischen Seite wurde federführend von der LAG LEADER Regiuon Mellerdall und der Verbandsgemeinde Südeifel organisiert. ...mehr

-------------------------------------------------------------------------------

Förderaufruf für Investitionen in die Grundversorgung des ländlichen Raumes

Das Land Rheinland-Pfalz stellt in diesem Jahr im Rahmen des LEADER-Ansatzes weitere 3,13 Mio. Euro für neue Projekte zur Verfügung. Damit sollen die Strategien der Lokalen Aktionsgruppen (LAG) unterstützt werden, die Lebensbedingungen im ländlichen Raum bedarfsgerecht zu fördern. ...mehr

Die Vorhaben sind in einem Projektsteckbrief darzustellen und der Geschäftsstelle einzureichen. Grundlage für die Auswahl eingereichter Projekte sind die Auswahlkriterien. Ergänzende Informationen (z.B. zu Förderkonditionen, Antragsberechtigten) sind in der Beschreibung des Förderaufrufes zusammengestellt.

Interessierte Projektträger melden sich bitte ab sofort bei der Geschäftsstelle, die gerne für Informationen und Einzelberatungen zur Verfügung steht.

-----------------------------------------------------------------------------

21.06.2017    Öffentliche Sitzung und 4. Auswahlverfahren der LAG Bitburg-Prüm für Projekte

Am Mittwoch, dem 21.06.2017 findet um 16.00 Uhr im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm die öffentliche Sitzung der LAG und das 4. Auswahlverfahren für Projekte statt. Die Einzeheiten sind der Tagesordnung zu entnehmen.

 

Ergebnis des 4. Auswahlverfahrens

Zum Auswahlverfahren am 21.06.2017 wurden zwei Vorhaben zugelassen. Von diesen wurde aufgrund der Bewertung der Projekte und des zur Verfügung stehenden Budgets folgende Vorhaben in der Teilmaßnahme M 19.2 ausgewählt:

Naturpark-Kitas und Naturpark-Schulen auf Rang 1 mit 69 Punkten
(Projektträger: Naturpark Nordeifel e.V.)

Treff im alten Silo und "Kinder"-Garten aug Rang 2 mit 65 Punkten
(Projektträger: Ortsgemeinde Nattenheim)

Die Details des Rankings sind in der Rankingliste dargestellt.

----------------------------------------------------------------------------

03.05.2017   LEADER-Regionen im Eifel-Ardennen-Raum beschließen transnationale Kooperation

Die LEADER-Regionen im Eifel-Ardennen-Raumen arbeiten seit vielen Jahren sehr erfolgreich zusammen. Bereits in der vergangenen Förderphase 2007 – 2013 haben sie einen finanziellen Beitrag dazu geleistet, gemeinsame Projekte umzusetzen.Nun haben die rheinland-pfälzischen LAGen Bitburg-Prüm, Rhein-Eifel und Vulkaneifel, die nordrhein-westfälische LAG Eifel sowie die belgische LAG „100 Dörfer – 1 Zukunft" beschlossen, in der laufenden Förderphase ihre Zusammenarbeit fortzusetzen. ...mehr

-----------------------------------------------------------------------------

02.05.2017    Breites Spektrum an Förderprojekten in der LEADER-Region Bitburg-Prüm

Als sehr erfreulich ist das Interesse an einer Unterstützung aus dem LEADER-Programm zu bezeichnen. Egal ob kommunale oder private Projektträger - viele bemühen sich um eine finanzielle Unterstützung aus EU-Mitteln. ...mehr

-----------------------------------------------------------------------------

27.04.2017    Projekt "Touristische Inwertsetzung der Basilika St. Salvator Prüm" wurde bewilligt

Die Katholische Kirchengemeinde St. Salvator in Prüm kann sich über die Bewilligung von 190.000 Euro für die touristische Inwertsetzung der Basilika freuen. Die Gesamtausgaben des Vorhabens belaufen sich auf 292.000 Euro, so dass die Unterstützung durch das LEADER-Programm einen bedeutenden Beitrag zur Umsetzung des Projektes leistet. Ziel des Projektes ist es, die Basilika als multifunktional nutzbare kulturellen Veranstaltungsort und erlebbare Sehenswürdigkeit für die heimische Bevölkerung und die touristischen Gäste zu entwickeln. ... mehr

-----------------------------------------------------------------------------

07.04.2017    4. Aufruf zur Einreichung von Projekten

Die LAG Bitburg-Prüm hat in ihrer Sitzung am 04.04.2017 den4. Aufruf zur Einreichung von Projekten beschlossen. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Projekte bei der LAG-Geschäftsstelle einzureichen. Die Ausgestaltung des Aufrufes ist im Detail hier dargestellt.

-----------------------------------------------------------------------------

04.04.2017    Öffentliche Sitzung und 3. Auswahlverfahren der LAG Bitburg-Prüm für Projekte

Am Dienstg, dem 04.04.2017 findet um 17.00 Uhr in der Gemeindehalle "Neue Mitte Irrel" in Irrel die öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm und das 3. Auswahlverfahren für Projekte statt. Die Einzelheiten sind der Tagesordnung zu entnehmen. Aufgrund aktueller Entwicklungen wurde zu Beginn der Sitzung die Tagesordnung erweitert.


Ergebnis des 3. Auswahlverfahrens:

Zum Auswahlverfahren wurden insgesamt fünf Vorhaben zugelassen. Aufgrund der Bewertung der Projekte und dem zur Verfügung stehenden Mittelbudget wurden folgende Vorhaben ausgewählt:

- Straßenraumgestaltung im Zuge von Ortsdurchfahrten – Ein Beitrag zur Baukultur und zur Innenentwicklung auf Rang 1 mit 72,5 Punkten (Projektträger: LAG Bitburg-Prüm)

- Multimediale Aufarbeitung und Inwertsetzung des archäologischen Parcours in der Stadt Bitburg – Geschichte mit allen Sinnen erleben auf Rang 2 mit 69 Punkten (Projektträger: Stadt Bitburg)

Nicht berücksichtigt werden konnten aufgrund fehlender Fördermittel folgende Vorhaben:
- Naturpark-Kita und Naturpark-Schulen auf Rang 3 mit 67,5 Punkten
(Projektträger: Naturpark Nordeifel e.V.)

- Treff im alten Silo und „Kinder"-Garten auf Rang 4 mit 64,0 Punkten
(Projektträger: Ortsgemeinde Nattenheim)

- Bitburger LandGänge auf Rang 5 mit 62,0 Punkten (Projektträger: Verbandsgemeinde Bitburger Land)

Die Details des Rankings sind in der Rankingliste dargestellt. ... mehr

------------------------------------------------------------------------------

Änderung der Lokalen Integrierten Ländlichen Entwicklungsstrategie der LAG Bitburg-Prüm

Die LAG Bitburg-Prüm hat sich für eine Änderung ihrer Entwicklungsstrategie ausgesprochen. Diese betrifft die Herabsetzung der Finanzobergrenze für einzelne Vorhaben von ursprünglich 250.000 Euro auf 150.000 Euro. Mit dieser Entscheidung möchte die LAG mit Blick auf das begrenzte Mittelkontingent möglichst vielen Projekten eine Förderung eröffnen und einer Mittelbindung auf wenige "große" Vorhaben entgegenwirken.
Die Änderung wurde Anfang Januar 2017 von der zuständigen ELER-Verwaltungsbehörde genehmigt und findet somit sofortige Anwendung.

-----------------------------------------------------------------------------

04.04.2017    Veranstaltungshinweis: Grenzüberschreitende ländliche Räume - Herausforderungen und Chancen

Am 04.04.2017 bietet die Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz eine Veranstaltung zum Thema "Grenzüberschreitende ländliche Räume - Herausforderungen und Chancen" in Schloss Weilerbach/Bollendorf an.

Der westliche Teil von Rheinland-Pfalz liegt im Grenzraum zu Luxemburg, Belgien und Frankreich. Diese Lage, einst als abseits und nachteilig empfunden, wird im Zeichen der Europäischen Union immer mehr als Chance wahrgenommen. Es gilt, den Naturraum, der nicht an Ländergrenzen endet, als Ganzes zu erleben und Synergieeffekte mit den Nachbarländern zu nutzen. In der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gibt es bereits viele gute Ansätze und Ergebnisse aus den verschiedensten Bereichen, die im Rahmen der Tagung
aufgegriffen werden:

·        die bewährte Praxis der Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und Wirtschaft/Arbeitsmarkt;
·        Beispiele des Miteinander in den Bereichen Leben, Versorgung und Mobilität im Grenzraum
·        die Standortmarke Eifel
·        Zusammenarbeit auf Naturparkebene sowie
·        Kooperationen aus dem Aufgabengebiet von LEADER.

Details zum Programm und Anmeldebedingungen können dem Flyer entnommen werden.

------------------------------------------------------------------------------

03.02.2017    Umlaufverfahren der LAG Bitburg-Prüm

Am 03.02.2017 beginnt ein Umlaufverfahren zur Beteiligung und Einholung des Votums der LAG für folgende Vorhaben:

  • Inwertsetzung der Kulturlandschaft in den Naturparken Südeifel und Nordeifel durch Vitalisierung der Wertschöpfungskette Streuobst" (Projektträger: Zweckverband Naturpark Südeifel)
  • Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung  - Förderung des landwirtschaftlichen Wegebaus außerhalb der Flurbereinigung (Maßnahme 04c) des Programms EULLE für
    - Ortsgemeinde Dockendorf  - Weg "In den Schlammwiesen"
    - Ortsgemeinde Heilenbach  - Weg "Im Klötzer"
    - Ortsgemeinde Ferschweiler - Weg "In den Gemeindewäldern"
    - Ortsgemeinde Nasingen - Weg "Auf dem Wäldchen"
    - Ortsgemeinde Nusbaum - Weg "Im Forst"

Das Umlaufverfahren endet am 13.02.2017.

Die LAG hat alle vorgelegten Projekte im Rahmen des Umlaufverfahrens ausgewählt. Das Ergebnis ist hier festgehalten.

----------------------------------------------------------------------------- 

09.02.2017    Veranstaltungshinweis: "NACHBARschafft LandesKULTUR

Die Deutsche Landeskulturgesellschaft (DLKG) richtet u.a. mit der Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz am 09.02.2017 eine Regionalveranstaltung zum Thema Nachbarschaftkultur aus.

Eine funktionierende Nachbarschaftskultur ist wesentliche Voraussetzung, um den Herausforderungen, die an unsere Dörfer, unsere Kulturlandschaft und an unseren ländlichen Raum mit seiner Bevölkerung gestellt werden, zu begegnen. In dieser Regionalveranstaltung soll besprochen werden, wie wir die Zukunft des ländlichen Raumes durch eine intakte Nachbarschaftskultur erfolgreich gestalten können. Informationen zur Veranstaltung sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie in beigefügtem Einladungsflyer.

------------------------------------------------------------------------------

09.01.2017    LAG Bitburg-Prüm zieht Jahresbilanz 2016 - Strategisches Gegensteuern erforderlich

Am Ende des LEADER-Jahres 2016 kann die LAG Bitburg-Prüm positive Bilanz ziehen. Denn nachdem zu Beginn der Förderphase 2014 – 2020 zunächst einige formale Hürden genommen werden mussten, konnte sie in 2016 endlich in die Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie einsteigen. mehr...

------------------------------------------------------------------------------

28.11.2016   3. Projektaufruf der LAG Bitburg-Prüm zur Einreichung von Projekten

Die LAG Bitburg-Prüm hat in ihrer Sitzung am 22.11.2016 den 3. Aufruf zur Einreichung von Projekten beschlossen. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Projekte bei der LAG-Geschäftsstelle einzureichen. Die Ausgestaltung des Aufrufes ist im Detail hier dargestellt.

-------------------------------------------------------------------------------

22.11.2016 Öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm

Die LAG Bitburg-Prüm tagt am 22.11.2016, 16.00 Uhr öffentlich im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Die Details sind der Tagesordnung zu entnehmen.

-------------------------------------------------------------------------------

LAG-Geschäftsstelle zieht um!!!

Zum 04.10.2016 bezieht die Geschäftsstelle ihre neuen Räumlichkeiten. In Zukunft kann man uns unter folgender Adresse (Anfahrtsskizze) finden:

Standort - Alte Kaserne
Maria-Kundenreich-Straße 7
54634 Bitburg

Postanschrift:
Trierer Straße 1
54634 Bitburg

Tel.: Riemann           06561 – 15 5105
       Banz                 06561 – 15 5106
       Berscheid          06561 – 15 5130

Fax:     06561 – 15 5197

Mailadressen:   unverändert

Während der Zeit des Umzuges vom 30.09. bis 04.10.2016 ist das Team der Geschäftsstelle nur sehr eingeschränkt zu erreichen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

 ---------------------------------------------------------------------------------------

14.09.2016    1. Transnationales LEADER-Forum Eifel-Ardennen ein voller Erfolg

Wir.Leben. Eifel. – Region der Potenziale und Möglichkeiten - Das war das Motto des ersten transnationalen LEADER-Forums im Eifel-Ardennen-Raum, das in Kooperation mit der Zukunftsinitiative Eifel durchgeführt wurde. ... mehr

---------------------------------------------------------------------------------------

27.09.2016     Veranstaltungshinweis:  Die Entwicklung des Eifelkreises Bitburg-Prüm aktiv mitgestalten! - Auftaktveranstaltung zum Kreisentwicklungskonzept

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden herzlich zur Auftaktveranstaltung am 27.09.2016 um 18:00 Uhr in die Stadthalle in Bitburg ein. Im Vordergrund steht dabei insbesondere der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern des Eifelkreises.

Nutzen Sie die Möglichkeit, im direkten Austausch mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft die zukünftige Entwicklung des Eifelkreises zu diskutieren und aktiv mit zu gestalten. Denn letztendlich sind Sie es, die am besten wissen, was auch zukünftig ein lebenswertes Leben im Eifelkreis ausmacht. Einzelheiten können Sie dem Flyer entnehmen. ... mehr

----------------------------------------------------------------------------------------

28.09.2016    Öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm und 2. Auswahlverfahren für Projekte

Am 28 September 2016 berät die LAG ab 16.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Dasburg über die Projekte, die anlässlich des zweiten Projektaufrufes eingereicht wurden. Einzelheiten sind der Tagesordnung zu entnehmen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis:    14.09.2016   Transnationales LEADER-Forum in Daun

Die Eifel hat mehr zu bieten als eine beeindruckende und charakteristische Landschaft – hier agieren marktführende und innovative Unternehmen, hier wird handwerkliche Qualität produziert, hier engagieren sich kreative und verantwortungsbereite Menschen für Ihre Region!

Die Eifel ist ein lebendiger und moderner Lebens- und Wirtschaftsstandort, für den sich die Zukunftsinitiative Eifel seit über 10 Jahren intensiv einsetzt.

Um die Zusammenarbeit und den Austausch in der Eifel noch stärker zu fördern, hat die Zukunftsinitiative Eifel die Gründung eines LEADER-Kooperationsforums für die Förderperiode 2014 – 2020 angeregt. Zum Auftakt ihrer Zusammenarbeit führen die LEADER-Aktionsgruppen Bitburg-Prüm, Eifel, Moselfranken, Rhein-Eifel, Vulkaneifel und „100 Dörfer – Eine Zukunft“ (Ostbelgien) am 14.09.2016 von 16.00 bis ca. 19.00 Uhr gemeinsam mit der Zukunftsinitiative Eifel ein LEADER-Forum durch. Damit soll ein aktiver Beitrag zur Vernetzung in der Eifel geleistet werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden interessante Projekte aus den vier Themenbereichen Dörfliche Entwicklung, Generationen,  Bildung/ Ausbildung und Regionale Identität vorgestellt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: 27.10.2016 in Gillenfeld - Dorfentwicklung mit Zukunft

Die Akademie ländlicher Raum lädt herzlich ein, neue Konzepte und Ideen für die Entwicklung unserer Dörfer zu erfahren. Sehr gute Konzepte aus Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Saarland werden vorgestellt.  ... mehr

------------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnis des Projektauswahlverfahrens vom 18.05.2016

Die LAG hat in ihrem ersten Auswahlverfahren vom 18.05.2016 von den insgesamt zwei eingereichten Projekten folgende Projekte ausgewählt:

  • Übergangsmanagement Schule - Beruf im Eifelkreis Bitburg-Prüm auf Rang 1 mit 74 Punkten
    (Projektträger: Strukturfördergesellschaft Bitburg-Prüm mbH)
  • TöpferErlebnisWelt VG Speicher aug Rang 2 mit 66 Punkten
    (Projektträger: Verbandsgemeinde Speicher)

Die auf der Grundlage des Rankings beschlossenen Mittelbudgets sind im Detail in der Rankingliste dargestellt.

------------------------------------------------------------------------------------------

19.05.2016   2. Projektaufruf der LAG Bitburg-Prüm zur Einreichung von Projekten

Die LAG hat in ihrer Sitzung am 19.05.2016 den 2. Aufruf zur Einreichung von Projekten beschlossen. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Vorhaben bei der LAG-Geschäftsstelle einzureichen. Der Aufruf hat folgende Ausgestaltung:

Mittelbudget in Höhe von 381.000,00 €
davon:    218.000 €  EU-Mittel (für öffentliche und private Projekte)
              100.000 €  Landesmittel (für die Ko-Finanzierung privater sowie gebietsübergreifender und/oder
                               transnationaler Projekte)
                63.000 €  projektunabhängige kommunale Mittel (für die Ko-Finanzierung privater Projekte)

Einreichungsfrist für die erforderlichen, bewilligungsreifen Unterlagen (Projektskizzen und Anlagen): 14.07.2016, 12.00 Uhr, (Ausschlussfrist)

Stelle für die Einreichung der Anträge und weitere Auskünfte:
LAG-Geschäftsstelle
c/o Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Trierer Str. 1, Zimmer 351, 54634 Bitburg

Maria Riemann, Tel.: 06561-153510, E-Mail: riemann.maria@bitburg-pruem.de oder
Otmar Banz, Tel.: 06561-15-3511, E-Mail: banz.otmar@bitburg-pruem.de

Inhalt des Aufrufes: Projekte, die zur Umsetzung der gesamten LILE beitragen, d.h. sowohl Maßnahmen der Ziffer 19.2 – Förderung der Umsetzung von Vorhaben im Rahmen der LILE oder Maßnahmen der Ziffer 19.3 – Gebietsübergreifende und transnationale Koperationen gemäß den Verordnungen (EU) Nr. 1303/2013 und Nr. 1305/2013.

Datum der voraussichtlichen Projektauswahl: 28. September 2016

Es wird darum gebeten, für die Einreichung den Projektsteckbrief zu verwenden. Grundlage für die Auswahl der Projekte stellen die von der LAG beschlossenen Projektauswahlkriterien dar.

---------------------------------------------------------------------------------------
18.05.2016    Öffentliche Sitzung der LAG Bitburg-Prüm und 1. Auswahltermin für Projekte

Am 18. Mai 2016 berät die LAG ab 16.00 Uhr über die Projekte, die anlässlich des ersten Projektaufrufes eingereicht wurden. Einzelheiten sind der Tagesordnung zu entnehmen.

Die Ergebnisse der Beratung in der Sitzung sind im Protokoll im Detail festgehalten.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: 29.04.2016   3. Berufsorientrierungsmesse

Als gemeinsame Veranstaltung des St.-Willibrord-Gymnasiums und der Theobald-Simon-Schule findet am 29.04.2016 von 10.00 - 15.00 Uhr im Gymnasium eine Beruforientierungsmesse statt. Unter dem Motto des BerufsOrientierunsgProgramms BOP "Ziele stecken und in Führung gehen" informieren und beraten über 50 Universitäten, Hochschulen, Schulen, Unternehmen aus der Großregion, aus Luxemburg und den Niederlanden, Einrichtungen des Dienstleistungssektors und die Arbeitsagentur mit  über 100 Mitarbeitern und über 20 ehemalige Abiturienten des St.-Willibrord-Gymnasiums  Schüler und Erwachsene über Ausbildungs- und Studienangebote.
Die Ausbildung und Qualifizierung junger Menschen stellt auch ein Themenfeld dar, dem sich die LAG widmet. Deshalb wird sie mit einem Informationsstand auf dieser Messe vertreten sein.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: 22.04.2016    Streuobst und Genuss - Auftakt Streuobsttage 2016 in Bad Sobernheim - Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz

 "Streuobst ist in aller Munde", aber nicht nur im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Der Auftakt der länderübergreifenden Streuobsttage 2016 findet am 22.04.2016 in Bad Sobernheim statt. Eine Vielfalt von Produkten, aus Streuobst, wird präsentiert und kann vor Ort verköstigt werden. mehr ...

  

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

25.02.2016    1. Projektaufruf der LAG Bitburg-Prüm zur Einreichung von Projekten in der Leader-Förderperiode 2014 - 2020 der LAG Bitburg-Prüm

Das Leitbild der Entwicklungsstrategie der LAG Bitburg-Prüm lautet „Gemeinschaft gestaltet Lebensraum“. Gemeinsam mit den Menschen wollen wir unsere Region entwickeln und die Herausforderungen der Zukunft meistern. Dazu bedarf es Ideen für neue Projekte. Neben Kommunen, Vereinen und Verbänden können auch Privatpersonen und Unternehmen Antragsteller sein.

Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Vorschläge in Form einer Projektskizze (mit den geforderten Anlagen) bei der LAG einzureichen. 
Für den ersten Aufruf wird ein Mittelbudget in Höhe von 350.000,00 € zur Verfügung gestellt:

      davon:
      330.000 € EU-Mittel (für öffentliche und private Projekte)
        20.000 € Landesmittel (für die Ko-Finanzierung privater Projekte)

Datum des Aufrufes: 25.02.2016

Einreichungsfrist für die erforderlichen, bewilligungsreifen Unterlagen (Projektskizzen und Anlagen): 25.03.2016, 12.00 Uhr, (Ausschlussfrist).

Stelle für die Einreichung der Anträge und weitere Auskünfte:
LAG Bitburg-Prüm, Trierer Str. 1, Zimmer 351, 54634 Bitburg,
Maria Riemann, Tel.: 06561-153510, E-Mail: riemann.maria@bitburg-pruem.de oder
Otmar Banz, Tel.: 06561-15-3511, E-Mail: banz.otmar@bitburg-pruem.de

Inhalt des Aufrufes: Projekte, die zur Umsetzung der gesamten LILE beitragen.  

Datum der Projektauswahl durch die LAG: voraussichtlich 18.05.2016

Es wird darum gebeten, für die Projektbeschreibung den Projektsteckbrief zu verwenden. Grundlage der Auswahl der Projekte sind die von der LAG beschlossenen Auswahlkriterien. Fragen beantwortet gerne das Team der LAG-Geschäftsstelle. 2016 wird es einen zweiten Projektaufruf geben.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: 15.03.2016   Attraktive Arbeitgeber im ländlichen Raum - Akademie ländlicher Raum 

Unter dem Motto "Ländliche Räume haben Zukunft" bietet die ALR am Dienstag, den 15.03.2016 in Arzfeld eine Veranstaltung mit dem Titel "Attraktive Arbeitgeber im ländliche Raum" an, denn Erfolgsfaktoren für lebendige ländliche Räume sind das Vorhandensein von wohnortnahen Arbeitsplätzen sowie die Verfügbarkeit von motivierten (Fach)-Arbeitsplätzen. Alle Informationen, mit dem Anmeldeformular, finden Sie unter dlr-eifel.de.

-------------------------------------------------------------------------------------------

18.02.2016    Wettbewerb "Tourismus für Alle" - Naturparke Südeifel und Nordeifel gewinnen bei Landeswettbewerb

Die Naturparke Nord- und Südeifel gehören zu den zehn Modellregionen in Rheinland-Pfalz, die sich durch ihren Sieg beim landesweiten Wettbewerb „Tourismus für Alle - Entwicklung barrierefreier Modellregionen in Rheinland-Pfalz" den exklusiven Zugriff auf Fördermittel aus dem EFRE-Strukturfonds gesichert haben. mehr ...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis:   13.01.2016  Symposium des Naturpark Nordeifel e.V. zum Thema "Landschaft: Natur und Kultur"

Zu diesem Symposium laden der Naturpark Nordeifel e.V. und der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. ein. Die Veranstaltung soll einen interdisziplinären Überblick zu den Charakteristika und Besonderheiten im Naturpark Nordeifel geben und gleichzeitig Perspektiven für eine künftige Entwicklung der Naturparkregion aufzeigen. Details sind dem Einladungsflyer zu entnehmen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: 27.12.2015  Sonderführung des Kreismuseums Bitburg-Prüm zum Thema "Textilien - Kleidung - Mode"

Die LAG strebt im Rahmen ihrer neuen Entwicklungsstrategie u.a. an, die Geschichte in der LEADER-Region erfahrbar zu machen. In diesen Kontext fügt sich vom Kreismuseum angebotene Sonderführung ein. mehr ...

-----------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis: 23.11.2015  "Urlaubs- und Wohnungsangebote für Senioren auf dem Bauernhof, Direktvermarktung regionaler Produkte über Automaten - zusätzliche Standbeine und ein Beitrag zur Sozial- und Nahversorgung"

Das Institut für Ländliche Sozialforschung führt zurzeit eine von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördertes Forschungsvorhaben mit dem Titel "Chancen des demografischen Wandels für landwirtschaftliche Diversifizierung" durch. Im Fokus steht dabei, wie und unter welchen Bedingungen Erwerbskombinationen einen positiven Beitrag zum Einkommen landwirtschaftlicher Betrieb und zur Grundversorgung einer Region leisten können.   Informationen unter folgendem Link:http://www.ifls.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Veranstaltungen/2015/Veranstaltungsflyer_Landwirtschaftliche_Diversifizierung_Trier.pdf

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

01.10.2015    LAG hat sich konstituiert - Grundlagen für die künftige Arbeit wurden geschaffen

Die formalen Grundlagen für die Zusammenarbeit der LAG in der neuen Förderphase wurden in der konstituierenden Sitzung gelegt. Landrat Dr. Joachim Streit wurde erneut von dem 36-köpfigen Gremium zum Vorsitzenden und Gerhard Thiel vom Kreisbauernverband zum stellvertretenden Vorsitzenden der LAG gewählt.
Die LAG hat die Kreisverwaltung das Regionalmanagement übertragen, das künftig mit seiner Geschäftsstelle dort im  Amt "Kreisentwicklung, Wirtschaftsförderung, Kreisstraßenbau, Denkmalpflege" angesiedelt sein wird.

Darüber hinaus hat die LAG ihre Geschäftsordnung und die Kriterien zur Auswahl der Projekte verabschiedet.

--------------------------------------------------------------------------------------------

25.09.2015    Eröffnung des Weintors Minden - eine ungewöhnliche Inititiative im Rahmen der LEADER-Förderphase 2007 - 2013

Mit einem Kunstobjekt wird auf den historischen Weinbau zwischen Minden und Echternacherbrück aufmerksam gemacht. Neben der Inwertsetzung dieses für die Region einzgartigen Kulturlandschaftselementes erschließt es auch am überregionalen Radweg Echternacherbrück-Minden ein weiteres touristisches Vermarktungspotenzial. mehr...

 

------------------------------------------------------------------------------------------- 

Das Land stockt die Mittel für das neue Förderinstrument „Europäischen Innovationspartnerschaft EIP Agri - Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ von zwei auf drei Millionen Euro auf - Aufruf vom 17.08.2015
Land stellt mehr Geld für innovative Kooperationen von Landwirtschaft und Wissenschaft bereit

Die Fördermittel werden für innovative Lösungen in der Land- und Forstwirtschaft zur Verfügung gestellt. Der Aufruf vom 17.08.2015 wurde bis zum 06.11.2015 verlängert. Der nächste Förderaurfruf wird voraussichtlich im Jahr 2017 eröffnet.

        --------------------------------------------------------------------------------------------

 

Terminankündigung:    Konstituierende Sitzung der LAG am 01.10.2015

Nachdem nun die offizielle Anerkennung der LAG Bitburg-Prüm vorliegt, tagt die neue LAG am 01.10.2015 erstmals in der neuen Förderperiode 2014 - 2020, um die Grundlagen für den Start für künftige Arbeit der LAG zu legen. Tagesordnung...

---------------------------------------------------------------------------------------------

17.08.2015     1. Fördermittelaufruf MULEWF "Europäische Innovationspartnerschaft Landwirtschaftliche  Produktivität und Nachhaltigkeit"

 

Download der Unterlagen auf der Internetseite www.eler-eulle.rlp.de unter der Rubrik "Förderaufrufe" möglich - Frist - 16.10.2015 -

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

04.08.2015    Ministerin Höfken besichtigt Projekt "Beweidung Eschbachtal"

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Höfken eröffnete am 04. August das Projekt "Beweidung Eschbachtal", das ein Vorzeigeprojekt für konzertiertes Handeln und Naturschutz durch Nutzung darstellt. mehr ...

--------------------------------------------------------------------------------------------

LEADER-Projekt "Optimierung der Berufsorientierung im Eifelkreis Bitburg-Prüm" erfolgreich abgeschlossen

In den Jahren 2013 bis 2015 wurde das Projekt, welches von der Strukturfördergesellschaft Bitburg-Prüm mbH in Kooperation mit den einheimischen Schulen initiiert wurde, erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen. mehr...

---------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis:   16.09.2015  "Naturschutz durch nachhaltige Landnutzung - Strategien und Beispiele für Bewirtschaftung, Vermarktung und Förderung"

Die Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz bietet eine Informationsveranstaltung zum Thema "Naturschutz durch nachhaltige Nutzung" am  16.09.2015 in Alzenz an. Zielgruppe sind Naturschutzverbände, Kommunalvertreter, politische Mandatsträger, Landwirte und interessierte Bürger. Die Details können dem Veranstaltungsflyer entnommen werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------

24.07.2015    LAG Bitburg-Prüm als eine der neuen LEADER-Regionen in Rheinland-Pfalz anerkannt

Nur zu gerne ist eine kleine Delagtion der LAG Bitburg-Prüm am 24.07.2015 nach Landau gereist, um die Anerkennungszurkunde aus den Händen von Ministerin Ulrike Höfken in Empfang zu nehmen. mehr ...

---------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungshinweis:   8. - 10. September 2015 36. Bundestagung der Deutschen Landeskulturgesellschaft (DLKG) in Birkenfeld

Unter dem Titel "Ländlicher Raum. Beweg Dich. EU" findet die 36. Bundestagung des DLKG auf dem Umwelt-Campus in Birkenfeld statt.

Schrumpfende ländliche Regionen und alternde Bevölkerung stellen ländliche Räume grenzüberschreitend vor neue Herausforderungen. Gemeinsam mit Vertretern der europäischen Nachbarländer Belgien, Luxemburg, Frankreich und der Schweiz sollen in dieser Tagung ausgetauscht und diskutiert werden, um den Auswirkungen des demografischen Wandels zu begegnen.

Nähere Informationen sind auf der Homepage des DLKG erhältlich: www.dlkg.org

---------------------------------------------------------------------------------------------

09.07.2015     Wir sind dabei! - LAG Bitburg-Prüm wird eine von 20 neuen LEADER-Regionen

Ministerin Ulrike Höfken hat in einer Pressemittelung vom 9. Juli 2015 darüber informiert, dass die LEADER-Region Bitburg-Prüm als eine von 20 Regionen ausgewählt wurde. Die Überreichung der Anerkennungsurkunde erfolgt am 24.07.2015 im Rahmen der Landesgartenschau in Landau. Die LAG freut sich sehr über diese Entscheidung und die dadurch eingeräumte Möglichkeit, innovative Entwicklungsansätze und  -projekte in der Region zu unterstützen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos